Ihr Markt verlangt nach nachhaltigen Alternativen – wir haben die Lösung.

Rainer Töpfer und Mark Töpfer.

Natureline by Töpfer Kulmbach – nachhaltige Etiketten

Seit fast 100 Jahren produzieren wir erfolgreich Etiketten und Verpackungen für die Getränke-, Nahrungs- und Genussmittelindustrie weltweit. Demnach ermöglicht unsere Erfahrung zu behaupten: Egal welche Anforderungen und Wünsche Sie für Ihr Produkt haben, wir finden eine Lösung.

Nachhaltige Etiketten dank Natureline by Töpfer

Der Wunsch von Verbrauchern nach nachhaltigen Produkten bildete den Grundstein für Natureline by Töpfer Kulmbach. Denn dies ist die neue Lösung für biologisch abbaubare Etiketten und Verpackungen. Sie sind:

  • Ressourcenschonend,
  • voll recyclebar und
  • bestechend hochwertig.

Damit sind die kompostierbaren Etiketten die erste Premiumlösung ohne Einbußen an Qualität, Brillanz, Werbewirksamkeit und Verarbeitungsmöglichkeiten. Wir sind zudem bereits der einzige Anbieter von Etiketten und Verpackungen im Verbund „Healthy Printing“.

Starke Partner für ein starkes Ergebnis

Das Papier der Natureline-Etiketten ist aus 100 % Recyclingfaser. Es stammt also aus 100 % Post Consumer Fasern. Aber NATURELINE by Töpfer ist mehr als Etikettenpapier aus Recyclingfasern – spezielle Behandlung in der Maschine und Sorgfalt bei der Bedruckung machen daraus ein Etikett das in Punkto Verarbeitbarkeit, Laugenfestigkeit und Brillanz Etiketten auf Papier aus Frischfasern in nichts nachsteht.

Cradle to Cradle® ist ein von der Natur angeleiteter Grundgedanke mit sehr hohen Anforderungen, im Ansatz erscheint das Konzept innovativer als die anderen Zertifikate. Es basiert auf geschlossenen Kreisläufen, die keine Abfälle erzeugen und wertvolle Rohstoffe erhalten. Das bedeutet z.B., wenn die verwendeten Materialien im Druckprodukt in einen biologischen Kreislauf zurückgeführt werden können, dann wäre der Deinking-Schlamm kein Abfall mehr, sondern wertvoller Nährstoff. So schließt dieses System unter anderen in der „Banned Lists of Chemicals“ viele Stoffe komplett aus.

 

Grafik: EPEA

 

Dieses Umweltzeichen steht somit für die Verwendung von umweltsicheren und wiederverwertbaren Materialien, den Einsatz regenerativer Energieformen, den verantwortungsvollen Umgang mit Wasser sowie die Strategien zu sozialen Verpflichtungen des Unternehmens.

 

 

Die ökologisch abbaubaren Etiketten der Naturline by Töpfer Kulmbach werden unter der Verwendung eines cradle-to-cradle silver zertifizierten Druckfarbsystems hergestellt.

Der Strom für die Herstellung der nachhaltigen Etiketten wird zu 100 % aus erneuerbaren Energien produziert und ist EMAS-zertifiziert. Dabei handelt es sich um ein Gemeinschaftssystem für das freiwillige Umweltmanagement. Damit zertifizierte Unternehmen können eine Umwelterklärung vorweisen, in der die umweltrelevanten Tätigkeiten zu beispielsweise Ressourcen- und Energieverbräuche, Emission und Abfälle verzeichnet sind.

Natureline by Töpfer – der Status Quo für nachhaltige Etiketten

Ihr Markt verlangt nachhaltige Etiketten? Dann haben wir die Lösung! Sprechen Sie jetzt mit uns über unseren gemeinsamen Beitrag zu Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Zukunft!

Referenzen

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns!