Sprach-Auswahl
Suche
Suche
Haupt-Navigation

Ausbilung zum/zur Maschinen- und Anlagenführer/-in Druckweiterverarbeitung

Maschinen- und Anlagenführer/innen steuern und überwachen den Fertigungsprozess. Sollte eine Maschine still stehen, müssen sie schnell reagieren und mit technischem Geschick die Probleme lösen. Ihre Aufgaben sind:

• Das Bedienen der Rüttel-, Schneid- und Stanzanlagen
• Vorbereiten und Einrichten der Maschinen und Werkstoffe
• Nutzen der Steuerungs- und Regeleinrichtung
• Wartung und Inspektion der Anlagen
• Dokumentieren der Produktionsdaten, Abstimmen mit vor- und nachgelagerten Bereichen

Anforderungen:
• Qualifizierter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife
• Technische Begabung und Interesse
• Bereitschaft zur Schichtarbeit
• Teamfähigkeit, Kontaktfreudigkeit und Kommunikationsfähigkeit

Dauer: 2 Jahre

Besonderes: Mehrwöchiger überbetrieblicher Einsatz im Rahmen der Ausbildung

Berufsschule:
1. Ausbildungsjahr: Nürnberg
2. Ausbildungsjahr: München (analog mit Buchbindern)

Download Ausbildungsflyer