Sprach-Auswahl
Suche
Suche
Haupt-Navigation

Ausbildung zum/zur Euroindustriekaufmann/-frau

Euro-Industriekaufmann/-frau ist ein hochqualifizierter Beruf für Abiturienten mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten in internationalen Unternehmen. Die Ausbildung ist breit gefächert und vielfältig, außerdem werden Kenntnisse und Fertigkeiten in allen wichtigen kaufmännischen Bereichen vermittelt. Hierfür werden die Abteilungen Vertrieb, Einkauf, Personalwesen und Rechnungswesen durchlaufen. Zudem erfolgt eine fremdsprachliche Ausbildung in der Wirtschaftssprache Englisch und es werden die Grundkenntnisse der spanischen Sprache vermittelt, welche bei einem dreiwöchigen Sprachkurs in Spanien vertieft werden. Somit erwirbt man in dieser doppelt qualifizierenden Erstausbildung die Abschlüsse zum Industriekaufmann/-frau und zum geprüften Fremdsprachenkorrespondent/-in (IHK) in Englisch.

Anforderungen:
• Abitur (Gymn./FOS)
• Gute PC-Kenntnisse
• Teamfähigkeit, Kontaktfreudigkeit und Kommunikationsfähigkeit
• Motivation in Schule und Betrieb, Sprachbegabung, persönliches Engagement und Einsatzbereitschaft
• Bereitschaft sich weiterzubilden und zu spezialisieren

Dauer: 2,5 Jahre

Berufsschule: Staatliche Berufsschule II Bayreuth


Download Ausbildungsflyer